Golden Adventure

Homepage von Dana, Ilea und Xavi

Hundefamilie

Leo (Kyon´s Dandelion Ben Fendi)

kyons dandelion ben fendiLeo war Dana´s Bruder der mit Golden Retriever Robyn bei Ellen und Uwe Harich in Pasenbach lebte.

Sogar der Himmel weinte als Leo ging

Doch ganz in meinem Inneren wußte ich, alles ist gut, seine Zeit war gekommen.
Nach einem langen erfüllten Leben ließen wir ihn gehen, bevor seine Kräfte völlig nachließen.
Schleichend kamen die Beschwerden des Alters und er benötigte Tag für Tag mehr unsere Hilfe.
Durch seinen lebendigen Geist und seine innere Stärke, die ihn alles klaglos ertragen ließen, konnte er für eine begrenzte Zeit noch dagegen ankämpfen bzw es überspielen.
Er plagte uns Abends oft mit seinem auffordernden, etwas heiser klingenden Altherrengebell –  bis zum letzten Abend.
Wir haben alles für ihn getan und so war sein Abschied von uns ruhig und ohne Angst.
In seinem heißgeliebten rollenden Hundekörbchen bekam er vom Arzt die Spritze, die ihn auf den Weg zur Regenbogenbrücke schickte.

Welch Ironie…am Samstag hatte ich gerade unser neues Auto geholt.
Jetzt mußte er sich nicht mehr umgewöhnen.

Leb wohl alter Freund bis bald einmal………….(Dein Frauchen)

Dixie (Kyon´s Dorine Dixie)

gedenkseite dixie 2013 zuschnittDixie war Dana´s Schwester, sie lebte bei Familie Gaby und Manfred Appel am Tegernsee

 Erinnerungen an meine geliebte Dixie

Es ist ein großes Glück, sein Leben mit einem geliebten Tier zu teilen.
Viele Jahre der Freude mit einem vierbeinigen Gefährten bereichern unser Dasein tagtäglich aufs Neue.

Wenn der Moment gekommen ist, wenn der vertraute und uns ans Herz gewachsene Freund gehen muss, ist der Schmerz um den Verlust riesengroß.

Keine tröstenden Worte helfen über den Kummer hinweg, aber die Erinnerungen an die schönen Jahre mit meiner über alles geliebten Hündin Dixie haben mir geholfen und mich beruhigt, als Worte unzureichend und ungenügend waren.

Diese Zeit und die Erlebnisse mir ihr, 15 Jahre und 5 Monate, kann mir niemand nehmen.
Sie sind tief in meinem Herzen verankert. Hier lebst du für immer, meine geliebte Dixie.

Du sprichst so oft zu mir – ich kann Deine Worte hören:
Trauere und weine nicht um mich,
ich musste an diesem Tag gehen.
Sei nicht zu lange um mich betrübt.
Begleite meine Seele auf diesem unbekannten, ruhigen Flug.
Ich gehe in Frieden, meine Schmerzen sind vorbei.
Es gibt keinen Grund mehr zum Weinen – ich bin frei.

Ich war glücklich für all Deine Liebe.
Glücklich für all die schönen Jahre.
Du hast mich umsorgt –
dennoch wurde ich schwach.
Nun aber gibt es keinen Schmerz mehr –
ich habe wieder Kraft.
Alle Furcht ist von mir genommen.
Lass auch Du alle Schmerzen aus Deinen Gedanken.

In Deiner Erinnerung lebe ich weiter,
bin immer bei Dir.
Erinnere Dich nicht mehr an meinen Kampf um Luft.
Verweile nicht zu lange bei meinem Tod.
Erinnere Dich an unsere lange Zeit des Glücks.
Sage nie: es war einmal!
Ich bin bei Dir, bis wir uns wieder haben.
G.A.

dixies gedenkseite verkleinert

In jeder Trauer steckt auch ein Stückchen Freude,
Freude, dass du weiterhin in unseren Gedanken weiterlebst,
Freude, dass wir wissen, dass du dort wo du jetzt bist, neue Freunde gefunden hast,
Freude, dass du tiefe Spuren in unseren Herzen hinterlassen hast,
Freude darüber, dass wir uns irgendwann wiedersehen werden.
(Manfred Mühlberg)

Cassandra (Kyon´s Circe Cassandra)

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Cassandra musste aus gesundheitlichen Gründen am 01. April im Alter von 15 Jahren eingeschläfert werden. Cassandra war Ileas Mama und Danas Halbschwester

„Und wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.“

(Verfasser unbekannt)

Cassandra hat mit ihrer liebenswerten und freundlichen Art alle Herzen erobert:
In Ilea lebt ein Stück von Ihr weiter und in unserem Herzen wird sie immer einen Platz haben.

Wir wünschen dir Flügel
die dich tragen, leicht und beschwingt
über alle Grenzen und Hindernisse
nicht um zu fliehen, aber um anzukommen.
(Verfasser unbekannt)

Cassandra sei glücklich dort, wo Du jetzt bist, mit all Deinen großen und kleinen neuen Freunden.

Imandra (Kyon´s Ismene Imandra)

2008 12 07_Imandra

Imandra starb nur wenige Wochen nachdem bei Ihr Leukämie diagnostiziert wurde. Sie war Ilea´s Schwester

 Wie ein Blatt vom Himmel fällt so geht ein Leben aus der Welt.
Was bleibt:
ist Liebe
Sehnsucht
endlose Traurigkeit
unvergeßliche Jahre
kostbare Erinnerungen.

Schön dass wir dich für einige Zeit hier bei uns haben durften.
Lass es dir gut gehen am Ende der Regenbogenbrücke und fühl dich lieb geknuddelt.

 

Milo (Mandally Milo of Scottish Pride)

sie lebte bei D. Schneider-Häfele in Schlott und Riedenburg und war die Mama von Dana

milo_memorian

Geboren: 06.06.1993
Gestorben: 01.12.2001

 Immer wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt, sind die Liebe und Erinnerungen.
(Verfasser unbekannt)

Milo, Du warst eine liebenswerte Hündin die wir immer gerne hier bei uns hatten.
Wir werden dich nie vergessen!

Fendi (Jolly Goblin´s Effendi Eru Berlioz)
lebte bei U.& E. Harich in Pasenbach und war Danas Papa

fendi_memorian

Geboren: 07.07.1994
Gestorben: 09.10.2003

Fendi
Dein Lebensabend
vorbei – ehe er begann.
Unser gemeinsames herrliches Leben vorbei.
Betroffenheit
Bestürzung
Keine Zeit für Abschied.
Ach, könnten wir Dich noch einmal umarmen…
(Dein Frauchen und Herrchen mit Leo)

 Es gibt Momente im Leben
da steht die Welt für einen Augenblick still
und wenn sie sich dann weiter dreht
ist nichts mehr wie es war.
(Verfasser unbekannt)